Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei In Schlangenlinien auf der A 24 bei Neuruppin unterwegs
Lokales Polizei In Schlangenlinien auf der A 24 bei Neuruppin unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 27.03.2020
Die Polizei stoppte den Lkw-Fahrer am Autobahn-Rastplatz bei Walsleben. Quelle: dpa
Anzeige
Herzsprung

Nach Hinweisen ist am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer mit einer Sattelzugkombination auf der Autobahn 24 kontrolliert worden. Der Scania-Fahrer war zwischen Neuruppin und Herzsprung in Richtung Hamburg unterwegs – und zwar in Schlangenlinien und teilweise auf dem Seitenstreifen.

Auf einem Rastplatz wurde ein Alkoholtest gemacht: Der ergab einen Wert von 2,28 Promille. Im Führerhaus des Lasters befanden sich mehrere leere und volle Bierdosen. Die Polizei beschlagnahmte daraufhin den Führerschein.

Anzeige

Bei den Ermittlungen gegen den Fahrer stellte sich heraus, dass gegen ihn bereits ein Fahrverbot vorliegt. Gegen den 58-Jährigen wurden nun zwei neue Strafverfahren eingeleitet: wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Von MAZonline