Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Lkw-Fahrer rammt Polizeiauto und flüchtet
Lokales Polizei Lkw-Fahrer rammt Polizeiauto und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 18.03.2014
Anzeige

+++

Autobahn 10, Niederlehme: Polizist wird bei Unfall verletzt

Ein Polizist ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der A10 bei Niederlehme verletzt worden. Der Wagen des Polizisten stand mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Spur. Er sollte einen liegen gebliebenen Wagen absichern. Ein Lkw-Fahrer fuhr so dicht an dem Streifenwagen vorbei, dass er ihn seitlich rammte. Dabei wurde der Polizist verletzt. Er musste sich im Krankenhaus behandeln lassen. Der 33-jährige Lkw-Fahrer fuhr nach dem Zusammenstoß weiter, konnte aber wenig später gestoppt werden. Er gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Die Kripo ermittelt.

+++

Heidesee: Einbruch in Jugendklub

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in den Heideseer Jugendklub in der Friedersdorfer Straße eingebrochen. Die Täter drangen gewaltsam in die Räume ein. Laut Polizei ließen sie Unterhaltungselektronik im Wert von 3000 Euro mitgehen. Die Kripo ermittelt.

+++

Wildau: Motorrad aus Tiefgarage gestohlen

In Wildau ist am Wochenende ein Motorrad aus einer Tiefgarage in der Fichtestraße gestohlen worden. Der Besitzer bemerkte den Diebstahl am Montag und zeige ihn an. Laut Polizei hat das Motorrad, eine Kawasaki, einen Wert von 6000 Euro.

+++

Wildau: Gartenhaus wird aufgebrochen

Im Wildauer Sanddornweg haben Unbekannte am Wochenende ein Gartenhaus aufgebrochen. Die Täter ließen Werkzeuge mitgehen. Schaden: 1000 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Navi und Koffer aus Transporter gestohlen

In Königs Wusterhausen hat am Montag ein Handwerker einen Diebstahl angezeigt. Unbekannte brachen am Wochenende seinen Transporter auf, der in der Käthe-Kollwitz-Straße stand. Gestohlen wurden ein Navi und ein Koffer. Schaden: 250 Euro.

+++

Mittenwalde: Fehler beim Überholen endet mit Unfall

Wegen eines Fehlers beim Überholen ist es am Montag im Scheunenweg in Mittenwalde zu einem Unfall gekommen. Zwei Autos krachten zusammen, verletzt wurde niemand. Schaden: 3500 Euro.

+++

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 18. März - Vollsperrung auf der Autobahn
19.03.2014
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht, vom 17. März - Mit gestohlener EC-Karte bezahlt
17.03.2014
Polizei Ostprignit-Ruppin: Polizeibericht vom 17. März - Scheibe mit Gullydeckel eingeschlagen
17.03.2014