Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mann ersticht Mitbewohner: Zehn Jahre Haft für 27-Jährigen
Lokales Polizei

Mann greift Mitbewohner in Basdrof mit Messer an: Vietnamese wegen Totschlags verurteilt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 30.11.2020
Das Landgericht Frankfurt (Oder) hat einen 27-Jährigen wegen Totschlags an einem Mitbewohner zu zehn Jahren Haft verurteilt. (Symbolbild) Quelle: Uli Deck/dpa
Anzeige
Frankfurt (Oder)

Das Landgericht Frankfurt (Oder) hat einen 27-Jährigen wegen Totschlags an einem Mitbewohner zu zehn Jahren Haft verurteilt. Dies teilte Gerichtssprecher Jasper Schüler-Dahlke am Montag mit.

Der Vietnamese hatte in dem Prozess gestanden, seinen Landsmann am 9. März in Basdorf (Barnim) mit mehreren Messerstichen getötet zu haben. Dabei hatte er erklärt, aus Notwehr gehandelt zu haben, weil der Mitbewohner ihn angegriffen habe. Dies habe die Kammer aber auf Grund der Spurenlage als widerlegt angesehen, sagte der Gerichtssprecher. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Haft wegen Totschlags beantragt. Die Verteidigung hatte auf einen minder schweren Fall plädiert.

Von RND/dpa