Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mann mit geklauten Nummernschildern unterwegs
Lokales Polizei Mann mit geklauten Nummernschildern unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 08.02.2019
Ein Pkw-Fahrer vertrat bei der Verkehrskontrolle eine ganz eigene Ansicht davon, was ihn zum Autofahren befähigt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Am Mellensee

Am Donnerstag führten Polizeibeamte im Bereich Klausdorf Verkehrskontrollen durch.

Dabei kontrollierten sie einen Pkw, der von einem 50-Jährigen gefahren wurde. Bei der Kontrolle gab der Fahrer sofort an, dass er keine gültige Fahrerlaubnis habe. Er wusste, dass er deshalb nicht fahren dürfe, machte es aber trotzdem, weil er seiner Meinung nach gut fahren könne.

Die Polizisten, die diese Aussage erst einmal verkraften mussten, stellten dann bei der Abfrage der an dem Wagen montierten Kennzeichen fest, dass diese Kennzeichentafeln in polizeilicher Fahndung standen, nachdem sie von einem anderen Pkw im Bereich Königs Wusterhausen gestohlen wurden. Außerdem fiel auf, dass das Fahrzeug schon im vergangenen Jahr abgemeldet worden war und somit weder Versicherungsschutz bestand noch Kfz-Steuern bezahlt wurden.

Die Beamten fertigten mehrere Strafanzeigen unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verstoß gegen die Abgabenordnung. Die Kennzeichen wurden sichergestellt und aus dem Fahndungssystem gelöscht. Die Weiterfahrt wurde dem 50-Jährigen selbstverständlich untersagt.

Von MAZonline

Eine abenteuerliche Nachtfahrt verursachte ein 17-Jähriger am Donnerstag in Oranienburg. Der Teenager war unerlaubt mit dem Fahrzeug seiner Mutter auf Tour und stand dabei unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

08.02.2019

Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 5 zwischen Segeletz und Bückwitz fünf Menschen verletzt worden. Die Personen saßen alle in einem Volvo, der gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wich einem Wildtier aus.

08.02.2019

Drei verletzte Personen und eine knapp einstündige Sperrung der B96 in Teschendorf verursachte ein Verkehrsunfall am späten Donnerstagvormittag. Eine 23-Jährige war aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten.

08.02.2019