Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Matrose vermisst
Lokales Polizei Matrose vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 10.12.2013

+++

Hennigsdorf: Matrose weg, Abgasleitung leck
Der Schiffsführer eines Gütermotorschiffes, dass an der Koppelstelle vom Stahlwerk an der Havel-Oder-Wasserstraße, liegt meldete am Sonntagmittag gegen 13:30 Uhr seinen 48-jährigen polnischen Matrosen Waldemar Kisiel als vermisst. Letztmalig sah er ihn am Nikolaustag.

Erste Suchmaßnahmen der Wasserschutzpolizei führten zur Feststellung einer defekten Abgasleitung im Vorschiff, so dass die Freiwillige Feuerwehr mit Atemschutz um Hilfe gebeten werden musste. Ursächlich war nach späterer Feststellung offenbar der dieselbetriebene Stromgenerator unter der Kajüte des 48-Jährigen. In dieser wurden dann auch seine Ausweispapiere und Medikamente aufgefunden.

Zudem wurde das Gemeinsame Zentrum in Swiecko um Unterstützung gebeten und Hafenmeister und Objektsicherung befragt – ohne Erfolg. Am Montag erfolgte in der Zeit von 10 bis 14 Uhr die Absuche des Liegebereiches des Gütermotorschiffes durch Polizeitaucher mit Unterstützung von Kräften der Feuerwehr der Stadt Hennigsdorf. Zusätzlich wurde stromaufwärts ein Bereich von 15 Metern und stromabwärts ein Bereich von 30 Metern abgesucht. Es erfolgte keine Feststellung des Vermissten.

Derzeit geht die Kripo von einem Unglücksfall aus. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.

Hinweise zum Aufenthalt erbittet die Kripo Oberhavel, Tel. 03301-8510.

+++

Oranienburg: Überwachungskamera filmt Ladendiebe
Am Montagvormittag wurden gegen 11:30 Uhr zwei Männer durch die Videokameras eines Marktes in der Lehnitzstraße dabei gefilmt, wie sie Lebensmittel im Wert von knapp 40 Euro entwendeten und anschließend in einem Pkw Ford Escort mit dem LOS-Kennzeichen flohen, in dem sich auch zwei weibliche Personen befanden.

Durch eine eingeleitete Nahbereichsfandung konnten die aufgezeichneten Täter noch unweit des Tatortes festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Es handelte sich um zwei Rumänen im Alter von 25 und 26 Jahren, von denen der ältere erst am 19.11. aus der Haft (wegen Diebstahles) entlassen worden war. Die entwendeten Waren konnten aufgefunden und dem Markt zurück gebracht werden. Die Beschuldigten wurden mit Hilfe eines Dolmetschers vernommen und erkennungsdienstlich behandelt sowie nach Abschluss eines beschleunigten Verfahrens wieder aus dem Gewahrsam entlassen

+++

Hennigsdorf: Junge nach Kollision mit Pkw verletzt
Ein 26-jährige Pkw-Fahrer aus Oberhavel fuhr am Montag gegen 16 Uhr die Fontanestraße. Als er in die Schönwalder Straße abbog, kam plötzlich ein achtjähriger Junge von der linken Seite zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße gelaufen und rannte gegen den Peugeot.

In der Folge kam er zu Fall und verletzte sich am Fuß. Das Kind wurde durch den Rettungsdienst in die Kinderrettungsstelle des Virchowklinikums gebracht.

Die Eltern wurden verständigt und kamen zum Unfallort.

+++ 

Oberkrämer:Behinderung im Berufsverkehr
Am frühen Montagmorgen ereignete sich gegen 6 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem nördlichen Berliner Ring in Richtung Eberswalde mit weitreichenden Folgen für den Pendlerverkehr.

Ein 43-jährige Pkw-Fahrer wollte kurz hinter dem Autobahndreieck Havelland von dem rechten den linken Fahrstreifen wechselen, um seinen Vordermann zu überholen. Dabei übersah er den Wagen eines 44-Jährigen Fahrers, der sich bereits auf dem linken Fahrstreifen befand. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro, sie blieben aber fahrbereit.

Es kam zum Stau im Berufsverkehr.

+++

Polizei Mitten auf der A15 gewendet und geflüchtet - Autodieb als Geisterfahrer

Ein gestohlener Citroen C5 sorgte Montagabend auf der A 15 für Aufregung. Bundespolizisten wollten das Fahrzeug bei Bademeusel kontrollieren. Der Autodieb wendete jedoch mitten auf der Autobahn und flüchtete in entgegengesetzer Fahrtrichtung vor der Polizei. Hinzugerufene Polizeistreifen fanden das Fahrezug wenig später verlassen vor.

10.12.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 9. Dezember - Zwangsstopp für Alkoholfahrer

+++ Luckenwalde: Mit 1,2 Promille am Mercedes-Lenkrad +++ Mahlow: Auto über Nacht gestohlenMittenwalde: Unter Drogen am SteuerLuckenwalde: Unrat brennt im leeren Haus +++ Kemlitz: Zusammenstoß mit Wildschwein +++

09.12.2013
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 9. Dezember - Achtjährige in Eichwalde von Auto angefahren

+++ Eichwalde: Verkehrsunfall vor der Schule +++ Schönefeld/Teupitz: In die Leitplanke gefahren +++ Wildau: Kollision auf dem Parkplatz +++

09.12.2013