Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Motorradfahrer und Sozius bei Sturz verletzt
Lokales Polizei Motorradfahrer und Sozius bei Sturz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 21.04.2016
Quelle: dpa
Heinersdorf: Motorradfahrer und Sozius bei Sturz verletzt

Ein Motorradfahrer aus Berlin ist am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr kurz vor der Auffahrt von der L76 zur B101 neu bei Heinersdorf gestürzt. Er war zunächst mit seinem Vorderrad von der Fahrbahn abgekommen und auf den Grünstreifen geraten. Dabei stürzte der 48-jährige Motorradfahrer und rutschte in den Straßengraben. Er zog sich Schulterverletzungen zu. Seine 44-jährige Mitfahrerin kam mit Verdacht auf einen Armbruch ins Krankenhaus.

+++

Baruth: Schwalbe gestohlen

Am Mittwoch zwischen 6 und 7 Uhr haben Unbekannte ein auf einem Mieterparkplatz in der Luckenwalder Straße abgestelltes Moped des Typs Simson Schwalbe mit dem Versicherungskennzeichen 444JPG gestohlen. Das Moped ist goldfarben. Es war mit einer handelsüblichen Panzerkette gesichert. Der Schaden beträgt etwa 900 Euro. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/6000 oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Luckenwalde: Einbruch in Bäckerei

Unbekannte sind in der Zeit vom Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 6.30 Uhr, in eine Bäckerei in Luckenwalde eingebrochen und haben Bargeld entwendet. Die Diebe waren vermutlich durch ein Fenster eingestiegen. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Wietstock: Kollision mit Reh

Am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ist auf der L79 bei Wietstock ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro, das Reh ergriff die Flucht. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

+++

Ludwigsfelde: Fahrraddieb entkommt

Am Mittwoch um 19.55 Uhr hat ein bisher unbekannter Mann in der Clara-Zetkin-Straße in Ludwigsfelde ein weißes Fahrrad der Marke „Senator“ gestohlen. Das Fahrrad hat vorn und hinten Körbchen. Die Eigentümerin sah den Dieb noch flüchten, er konnte ihr jedoch auf dem Fahrrad entkommen. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

+++

Zossen: Einbruch in Discounter

Am Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr sind unbekannte Täter gewaltsam in einen Discounter in Zossen eingedrungen. Dort brachen sie einen Zigarettenautomaten auf und entwendeten eine noch unbekannte Anzahl Zigarettenschachteln. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Wünsdorf: Moped entwendet

In der Brandenburgischen Straße in Wünsdorf ist zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 12 Uhr ein Moped der Marke „Explorer“ mit dem Versicherungskennzeichen 423CJB gestohlen worden. Es war mit einer Panzerkette gesichert auf einem Mieterparkplatz abgestellt. Der Schaden beträgt etwa 1800 Euro. Eine Fahndung wurde eingeleitet und eine Anzeige gefertigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/6000 oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

Von MAZonline

Zwei maskierte Männer haben am Dienstagabend in Dahme-Mark (Teltow-Fläming) eine Bank überfallen. Die Täter sind dabei äußerst brutal vorgegangen. Ihre Opfer bedrohten sie unter anderem mit einem Maschinengewehr. Bei dem Überfall konnten die Täter eine hohe Summe Geld erbeuten.

24.02.2016

Ein Spaziergänger findet am Ufer des Hechtsees eine blaue Tasche, öffnet sie und stutzt. Im Inneren blitzt und blinkt es: Schmuck. Der ehrliche Finder informiert die Polizei. Die hat auch schnell eine Vermutung. Bei dem Fund handelt es sich offensichtlich um die Beute aus einer Reihe von Wohnungseinbrüchen in Berlin und Brandenburg..

24.02.2016
Havelland Havelland: Polizeibericht vom 23. Februar - Mehrfamilienhaus in Ketzin ausgebrannt

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Dienstag im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Ketzin ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, aber nach dem Brand kann in dem Gebäude niemand mehr wohnen. Die vier Mieter wurden in einer Gästewohnung der Wohnungsgesellschaft untergebracht.

23.02.2016