Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Motorradfahrer verschätzt sich
Lokales Polizei Motorradfahrer verschätzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 01.07.2013
Quelle: dpa-Archiv

+++

Kremmen: Sturz nach Vollbremsung

Ein 52-jähriger Motorradfahrer überholte am Sonntag gegen 16:15 Uhr offenbar mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit eine andere Kradfahrerin auf der B 273. Dabei überschätzte er den Abstand zu dem davor fahrenden Kradfahrer, welcher blinkte, da er nach links abbiegen wollte, falsch ein.

Der 52-Jährige bemerkte die Blinkzeichen und leitete eine Gefahrenbremsung ein. Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht.

Die Bundesstraße musste wegen der Unfallaufnahme und den Rettungsmaßnahmen für etwa 20 Minuten gesperrt werden.

+++

Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 1. Juli - Fataler Griff nach dem Kaffeebecher

+++ Weil er während der Fahrt nach seinem Kaffeebecher greift, verliert ein Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug +++

01.07.2013
Polizei Oberspreewald-Lausitz: Polizeibericht vom 1. Juli - Mit dem Pkw über den Fuß gerollt

+++ Streit um einen Parkplatz mit schmerzhaften Ausgang +++ Zwei Radfahrer konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und stießen zusammen +++ Plötzlicher Wechsel des Fahrstreifens wird teuer +++

01.07.2013
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 1. Juli - Streifenwagen frontal im Gegenverkehr gerammt

+++ Vollsperrung der  B 179 nach Frontalcrash mit Polizeiwagen +++ Schmuck-Betrüger an der Autobahn-Tankstelle +++ Gurke des Tages: Sattelzug landet im Straßengraben und verliert großen Teil seiner Ladung +++

01.07.2013