Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Briefkasten gesprengt, Autos beschädigt – 5000 Euro Schaden
Lokales Polizei Briefkasten gesprengt, Autos beschädigt – 5000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.01.2020
Der Briefkasten ist total zerstört (Symbolfoto). Quelle: Christian Bark
Mühlenbeck

Am Sonnabend sprengten Unbekannte in der Kornblumenstraße in Mühlenbeck einen Briefkasten. Durch herumfliegende Teile wurden auch zwei Autos und eine Hausfassade beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000Euro. Es wurde Anzeige wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion aufgenommen, welche durch die Kriminalpolizei bearbeitet wird.

Von MAZonline

Potsdam Polizeibericht aus Potsdam - Betrunkener Radler stürzt gegen Auto

In der Nacht zu Samstag stürzte ein Radfahrer in Potsdam-Bornstedt, dabei fiel er gegen ein stehendes Auto. Weil der Mann deutlich mehr getrunken hatte als erlaubt, muss er sich jetzt einem Strafverfahren stellen.

12.01.2020

Am Samstag hatte eine Wohnung in Drewitz gebrannt –nun spricht die Polizei von Brandstiftung. Unter Verdacht: Der Mieter der Wohnung. Der Mann soll psychisch krank sein.

12.01.2020

In der Nacht zum Sonntag ist bei Nennhausen ein Pkw in die Leitplanke gefahren. Am Unfallort war kein Fahrer anzutreffen.

12.01.2020