Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Nach Wildunfall verletzt ins Krankenhaus
Lokales Polizei Nach Wildunfall verletzt ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 18.06.2014
Quelle: dpa
Anzeige

+++

Rabenstein: Mopedfahrer verletzt

Anzeige

Am späten Dienstagnachmittag ist ein 17-jähriger Wiesenburger mit einem Reh zusammengestoßen. Er fuhr auf der Landesstraße 83, als kurz vor dem Ortseingang Rabenstein ein Reh auf die Fahrbahn sprang und den Mopedfahrer zu Sturz brachte. Die Rettung brachte ihn in ein Krankenhaus. Das Reh wurde vom zuständigen Jagdpächter abtransportiert. Ein Schaden von etwa 1100 Euro ist entstanden.

+++

Wusterwitz: Bus fährt Mädchen an

Auf dem Weg zur Schule wurde am Mittwochmorgen eine 8-jährige Bensdorferin von einem Bus angefahren. Dieser wollte aus der Bahnhofstraße links in die Walther-Rathenau-Straße einbiegen. Beim Anfahren an der Kreuzung muss er das Mädchen leicht berührt haben. Die 8-Jährige fiel hin und wurde leicht verletzt. Der Busfahrer (63) kümmerte sich um sie, bis eine weitere Person sich dem Mädchen annahm und es zur Schule brachte. Von dort wurde sie zum Arzt gebracht und anschließend den Eltern übergeben. Ein Schaden von etwa 150 Euro ist entstanden.

+++

Damsdorf: Diesel geklaut

Unbekannte haben von einer Baustelle 500 Liter Dieselkraftstoff aus drei Minnibaggern abgezapft.  Außerdem erbeuteten sie zwei Autobatterien.

+++

Fohrde: Reh angefahren

Auf Höhe der Mülldeponie stieß am Mittwochmorgen ein Ford Mondeo mit einem Reh zusammen. Der Fahrer aus dem Havelland rief die Polizei. Das Reh flüchtete in Richtung Wald. Der Pkw blieb fahrbereit, doch es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

+++

Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 18. Juni - Mit Schlagring und unter Drogen gefahren
18.06.2014
Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 18. Juni - Joggerin angegriffen
18.06.2014
Polizei Havelland: Polizeibericht vom 18. Juni - Autos gehen in Flammen auf
18.06.2014