Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Nach verhindertem Diebstahl: Polizei fahndet nach Fahrradbesitzer in Bad Belzig
Lokales Polizei

Nach verhindertem Diebstahl: Polizei fahndet nach Fahrradbesitzer in Bad Belzig  

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 13.10.2021
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Fahrrades, das am 21. September am Bahnhof in Bad Belzig fast gestohlen worden war.
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Fahrrades, das am 21. September am Bahnhof in Bad Belzig fast gestohlen worden war. Quelle: PD West
Anzeige
Bad Belzig

Gut vier Wochen nach dem verhinderten Diebstahl eines Fahrrads in Bad Belzig sucht die Polizei noch immer den Besitzer. Am Dienstag, 21. September, gegen 16.55 Uhr, hatte ein Zeuge in Bad Belzig zwei männliche Personen dabei beobachtet, wie sie versuchten, ein Fahrrad vom Fahrradständer am Fläming-Bahnhof zu entwenden.

Der Beobachter sprach die mutmaßlichen Diebe an. Sie flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Alarmierte Polizisten stellten später das Fahrrad zur Eigentumssicherung sicher. „Bis zum heutigen Tag hat sich aber noch niemand bei der Polizei gemeldet, der das Fahrrad vermisst“, teilt Birgit Westphal, eine Sprecherin der Polizeiinspektion West, am Mittwoch der MAZ mit.

Nach ihren Angaben handelt es sich um ein graues Mountainbike der Marke Compel, Modell HAT 4.7. Die Polizei fragt nun: „Wer vermisst ein solches Fahrrad oder kann Angaben zu seinem Besitzer machen?“

Der Besitzer könne sich mit einem Eigentumsnachweis unter 03381/5600 an die Dienststelle der Polizei in Brandenburg an der Havel wenden. Genutzt werden könne auch das Hinweisformular im Internet-Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

Von MAZ