Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Neuruppin: Schwan legt Verkehr lahm
Lokales Polizei

Neuruppin: Schwan legt Verkehr auf der Fehrbelliner Straße lahm

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 15.10.2020
Das Tier machte sich schließlich von selbst auf den Weg zurück ins Grüne. Quelle: Polizei
Anzeige
Neuruppin

Ein Schwan hat am Mittwoch für Stau auf der Fehrbelliner Straße in Neuruppin gesorgt. Gegen 13 Uhr wurde die Polizei gerufen, weil das Tier in Treskow auf der Fahrbahn stand.

Als die Beamten eintrafen, machte sich das Tier gerade von selbst auf den Weg zurück ins Grüne. Der Verkehr sei also nur kurzzeitig beeinträchtigt gewesen, so eine Sprecherin.

Von MAZonline