Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Nahe Neuruppin West: Mädchen steht für Fotos auf den Gleisen
Lokales Polizei

Neuruppin West: Mädchen steht für Fotos auf den Gleisen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 21.02.2021
Der Bahnhof Neuruppin West (Symbolfoto).
Der Bahnhof Neuruppin West (Symbolfoto). Quelle: Christian Schmettow
Anzeige
Neuruppin

Zwei Mädchen befanden sich am Sonnabend gegen 14 Uhr im Bereich des Bahnhofs Neuruppin West am beziehungsweise im Gleisbett. Mehrere Zeugen meldeten sich deshalb bei der Polizei. Die Bundespolizei stoppte den Zugverkehr.

Die Beamten trafen vor Ort auf ein elf- und ein 14-jähriges Mädchen. Beide gaben laut Polizei zu, dass die Elfjährige im Gleisbett gewesen war, während die 14-Jährige Bildaufnahmen machte.

Die Beamten belehrten darauf die Mädchen und übergaben sie an deren Eltern. Die Personalangaben wurden der Bundespolizei übermittelt, welche rechtliche Folgemaßnahmen veranlasst, informierte die Polizei weiter.

Der Zugverkehr wurde anschließend wieder aufgenommen.

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Party trotz Corona-Regeln
21.02.2021
21.02.2021