Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Ohne Führerschein durch Leegebruch
Lokales Polizei Ohne Führerschein durch Leegebruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 04.12.2019
Der Fahrzeugführer befand sich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. (Symbolbild) Quelle: David Inderlied/dpa
Leegebruch

Polizeibeamte stoppten am Dienstagvormittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein Fahrzeug in der Birkenallee in Leegebruch. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann einen schwarzen VW Polo mit polnischen Kennzeichen fuhr, obwohl er gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Fahrer sowie sein Beifahrer sind der Polizei zu gleichgelagerten und anderen Straftaten hinreichend bekannt. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein wurde gefertigt, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAzonline

Eine Ladendiebin hat in Oranienburg an Dienstag gleich zwei Mal zugeschlagen und Waren entwendet.

04.12.2019

Ein Verkehrsunfall zwischen einer 71-jährigen Radfahrerin und einem Pkw ereignete sich am Dienstagmittag in Hennigsdorf. Die Radlerin wurde dabei verletzt.

04.12.2019
Oranienburg Oberhavel: Polizeibericht vom 3. Dezember 2019 - Polizeiüberblick: Bungalow in Oranienburg aufgebrochen

Entwendete Kupferkabel in Hennigsdorf, ein entwendeter Peugeot in Schildow und ein versuchter Diebstahl eines Aufliegers in Velten – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 3. Dezember 2019.

03.12.2019