Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Oranienburg: Radfahrer flüchtet nach Unfall
Lokales Polizei Oranienburg: Radfahrer flüchtet nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 28.12.2018
Ein Verkehrsunfall mit einem Radfahrer gibt der Polizei in Oranienburg Rätsel auf. (Symbolbild) Quelle: Tim Brakemeier/picture alliance/dpa
Anzeige
Oranienburg

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw kam es am Donnerstag (27. Dezember) gegen 21.2o Uhr in Oranienburg an der Kreuzung Bernauer Straße/André-Pican-Straße.

Der Radfahrer hatte bei roter Fußgängerampel den Kreuzungsbereich befahren und war daraufhin dort mit einem bei grün fahrenden PKW kollidiert. Als der PKW-Fahrer die Polizei über den Unfall informieren wollte, flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß und ließ sein Fahrrad am Unfallort zurück.

Anzeige

Begleitet wurde der Jugendliche durch einen weiteren jugendlichen Radfahrer, welcher nicht an dem Unfall beteiligt war. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline