Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Pärchen will in einem Baumhaus kuscheln und findet eine Leiche
Lokales Polizei Pärchen will in einem Baumhaus kuscheln und findet eine Leiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 02.08.2019
Die Polizei ist am Donnerstagabend zu einem grausigen Fund nach Hohen Neuendorf gerufen worden. Quelle: dpa
Hohen Neuendorf

Einen grausigen Fund hat ein Pärchen am späten Donnerstagabend in Hohen Neuendorf gemacht. Es wollte sich offensichtlich zum Kuscheln in ein Baumhaus am Zernsdorfer Weg zurückziehen und entdeckte dort eine Leiche.

Nach Auskunft der Polizei soll bei der männlichen Personen ein Personalausweis gefunden worden sein. Möglicherweise könnte es sich bei dem Toten um einen 25-jährigen Hohen Neuendorfer handeln, der seit dem 14. Juni vermisst wird. Allerdings, so die Polizei, sei die Identität des Mannes noch nicht zweifelsfrei geklärt. Zunächst müsse die gerichtsmedizinische Untersuchung abgewartet werden.

Von MAZonline

Oranienburg Oberhavel: Polizeibericht vom 1. August 2019 - Polizeiüberblick: Rechte Schmierereien an Bahnüberführung

Rechte Schmierereien an einer Bahnüberführung in Oranienburg, ein Ladendieb, der in Birkenwerder erwischt wird sowie ein Unfall in Gransee, in den ein Rettungswagen verwickelt ist – diese und weitere Meldungen in der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 1. August 2019.

01.08.2019

Ein Mann wurde am Mittwochabend in Werder dabei ertappt, wie er seiner ehemaligen Lebensgefährtin nachstellte – ausgerechnet vom neuen Freund der 32-Jährigen. Der Neue wollte den Ex zweimal zur Rede stellen, eilte ihm sogar im Auto nach und stoppte den Mann. Dieser fuhr seinen Nachfolger einfach an und verschwand.

01.08.2019

Trotz Hausverbots betritt ein Mann am Mittwochabend ein Lebensmittelgeschäft in Bornstedt. Als er aufgefordert wird, den Laden zu verlassen, beleidigt der 69-Jährige zwei Mitarbeiter, spuckt und schlägt mit dem Schirm nach ihnen. Auch die Polizei beschimpft der Mann – er kommt schließlich in Gewahrsam.

01.08.2019