Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Pkw stößt mit Straßenbahn zusammen und wird mitgeschleift
Lokales Polizei Pkw stößt mit Straßenbahn zusammen und wird mitgeschleift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 09.10.2018
In Berlin kam es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn (Symbolfoto). Quelle: dpa
Berlin-Oberschöneweide

Bei deinem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn wurden am Dienstagvormittag in Oberschöneweide zwei Personen verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen beabsichtigte der 66-jährige Renault-Fahrer gegen 11.15 Uhr aus der Straße Zum FEZ in die Straße An der Wuhlheide abzubiegen. Auf der Kreuzung wurde der Renault dann seitlich von einer herannahenden Bahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Ein mit einem Rettungshubschrauber zum Unfallort gebrachter Notarzt stellte bei dem 66-Jährigen schwere Verletzung fest. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Eine schwangere Frau, die in der Straßenbahn mitfuhr, klagte nach dem Unfall über Unwohlsein und begab sich ebenfalls in ärztliche Behandlung. Der Verkehrsermittlungsdienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

An der Autobahnanschlussstelle Friedersdorf zur A12 kollidierten am Dienstagnachmittag ein Pkw und ein VW Bus. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Zudem gab es für alarmierte Feuerwehrleute jede Menge zu tun.

10.10.2018

In Ludwigsfelde wurde ein Radfahrer im Kreisverkehr der L79 (Potsdamer Straße/Ringstraße) angefahren. Der Rentner hatte die Vorfahrt missachtet. Er kam inst Krankenhaus.

09.10.2018

Ein Skoda-Fahrer hat einer Opel-Fahrerin in Luckenwalde die Vorfahrt genommen. Bei der Kollision wurde die Frau verletzt und kam anschließend ins Krankenhaus.

09.10.2018