Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Täter kauft sich frei – und kriegt die nächste Anzeige
Lokales Polizei Täter kauft sich frei – und kriegt die nächste Anzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 13.02.2020
Quelle: dpa
Waldstadt

Seiner Festnahme konnte ein 35-jähriger Waldstädter am Mittwochabend noch entgehen. Doch bekam er gleich die nächste Strafanzeige.

Polizeibeamte suchten den Mann gegen 22.45 Uhr auf, um einen Haftbefehl gegen den Potsdamer zu vollstrecken. Er konnte sich dem aber entziehen, indem er eine Ersatzstrafe bezahlte. Doch die Polizisten war er damit nicht los. Denn sie entdeckten diverse Betäubungsmittel in der Wohnung. Diese wurde sichergestellt und ein erneutes Strafverfahren eingeleitet.

Von MAZonline

Bei der Kontrolle eines Lastwagens auf der A 24 fielen Polizisten Veränderungen am Fahrtenschreiber auf. Die Beamten leiteten Bußgeldverfahren gegen den Fahrer und den Halter ein.

13.02.2020

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Lohm und dem Abzweig Neuhof ist ein mit elf Sportbooten beladener Anhänger umgekippt. Die Boote verteilten sich auf der Fahrbahn. Eine Windböe hatte offenbar den Anhänger erfasst.

13.02.2020

Auf der A 113 zwischen Flughafen Berlin-Brandenburg und dem Waltersdorfer Dreieck lag am Donnerstagvormittag ein braunes Sofa. Ein Auto prallte dagegen, verletzt wurde niemand.

13.02.2020