Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei fahndet nach EC-Karten-Diebin
Lokales Polizei Polizei fahndet nach EC-Karten-Diebin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 07.08.2015
Diese Frau soll eine dreiste Diebin sein. Wer kennt sie? Quelle: Polizei
Potsdam

Eine 87-Jährige Rentnerin ist in der Potsdamer Zeppelinstraße in einem Einkaufsmarkt bestohlen worden. Schon Mitte Mai hatte man ihre Geldbörse entwendet. Nun sucht die Polizei dringend eine verdächtige Frau, die vom Konto der Dame Geld abgehoben haben soll.

Mit Bargeld hat die gesuchte Frau die Bankfiliale wieder verlassen. Quelle: Polizei

Mit der EC-Karte der Seniorin ging die junge Frau in eine Bankfiliale direkt zum Automaten und hob Bargeld ab. Unbeobachtet blieb sie jedoch nicht. Die Bankfiliale hat die Überwachungsbänder zur Verfügung gestellt. Polizeibeamte hoffen auf Hinweise. Wer kann diese Frau identifizieren?

Wer die Frau erkennt, wird gebeten sich unter der 0331/ 5508- 1224 bei der Polizeiinspektion Potsdam zu melden.

Von MAZonline

Potsdam Brandstiftung nicht ausgeschlossen - Feuer auf Potsdamer Betriebsgelände

Ein herber Schlag für ein Betriebsgelände in Potsdam: In der Nacht zu Freitag standen knapp 100 gepresste Ballen aus Pappe, Folie und Styropor in Flammen. Es brannte lichterloh. Doch die Feuerwehr konnte schnell eingreifen und Schlimmeres verhindern. Der Schaden ist dennoch sehr hoch.

07.08.2015
Polizei Tödlicher Badeunfall - Mann stirbt nach Bad in der Spree

Die Serie der tödlichen Badeunfälle in Brandenburg und Berlin reißt nicht ab. Am Donnerstag gab es den nächsten Badetoten. Ein Mann war in Berlin in der Spree baden und ist untergangen. Er hatte zuvor Alkohol getrunken. Erst am Dienstag war in Brandenburg an der Havel ein 51 Jahre alter Mann ertrunken.

06.08.2015
Potsdam Fahndungserfolg in Potsdam - Wieder ein Kind vermisst - und gefunden

Riesenschreck am Donnerstagnachmittag in Potsdam: Wieder wird ein Kind vermisst. Doch diesmal ist die Suche der Polizei nach kurzer Zeit von Erfolg gekrönt. Der 9-jährige Leon hatte einfach nur keine Lust, nach dem Hort nach Hause zu gehen - ohne seiner Großmutter Bescheid zu sagen. Zum Glück ist Leon wieder da. Doch von Elias fehlt weiter jede Spur.

06.08.2015