Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei fahndet nach Hundehalterin
Lokales Polizei Polizei fahndet nach Hundehalterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 10.07.2013
Quelle: Bernd Gartenschläger

Wittenberge: Polizei fahndet nach Hundehalterin

Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist am Dienstagnachmittag in Wittenberge von einem Hund gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich im Durchgang Kulturhaus zur Friedrich-Ebert-Straße. Dort kam dem Mädchen und ihrer Freundin eine ältere Dame mit einem angeleinten braun-schwarzen Mischlingshund entgegen. Der Hund sprang an den rechten Oberschenkel der 12-Jährigen und biss leicht zu. Das Mädchen wurde verletzt und musste ambulant in einem Rettungswagen behandelt werden. Die Besitzerin des Hundes soll trotz der Aufforderung stehenzubleiben ihren Weg in Richtung Bürgerstraße fortgesetzt haben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++
 

Perleberg: Zeugen gesucht

Für eine Körperverletzung, die sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf dem Bahnhof Perleberg ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter war zunächst mit seiner Freundin in Streit geraten. Ein junger Mann sah hinüber. Dadurch fühlte sich der Unbekannte provoziert. Er attackierte den Mann verbal und schlug dann zu. Mehrere Zeugen sollen dies beobachtet haben.
Die Bundespolizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer (03876) 7150 zu melden.

+++

Schönebeck: Reh verendet, Fahrer unverletzt
                                                          
Donnerstag früh kam es auf der K 7011 bei Schönebeck zu einem Wildunfall. Ein Reh war einem Autofahrer plötzlich in den Wagen gelaufen. Der Fahrer blieb verletzt. Aber das Reh verendete und musste vom Jagdpächter entsorgt werden. Am Auto entstand Schaden im Frontbereich in Höhe von zirka 1.000 Euro. Das Fahrzeug blieb weiter fahrbereit.

+++

Pritzwalk: EC-Karte samt PIN gestohlen

Einer Frau wurde am Dienstag gegen Mittag in einer Bankfiliale in der Wallstraße in Pritzwalk die Geldbörse samt EC-Karte und Bargeld gestohlen. Da die Frau zudem ihre PIN im Portmonee hatte, nutzten die Täter die Möglichkeit und hoben umgehend Geld von dem Konto ab. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 10. Juli 2013 - Wieder eine Brandstiftung

+++ Luckenwalde: Wieder eine Brandstiftung +++ Luckenwalde: Mit Drogen erwischt +++ Heinersdorf: Motorrad landet in Wildschweinrotte +++ Ludwigsfelde: Motorradfahrer gestürzt +++

10.07.2013
Polizei Havelland: Polizeibericht vom 10. Juli 2013 - Wertvolle Münzsammlung verschwunden

+++ Falkensee: Wertvolle Münzsammlung verschwunden +++ Falkensee: Einbruch in KFZ-Betrieb +++ Elstal: Werkzeugcontainer ausgeräumt +++

10.07.2013
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 10. Juli 2013 - Betrunken mit dem Rad unterwegs

+++ Neuruppin: Betrunken mit dem Rad unterwegs  +++ Wittstock (Dosse): Schwestern beim Klauen erwischt  +++ Neuruppin: Aufgefahren +++

10.07.2013