Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei findet Cannabis-Plantagen
Lokales Polizei Polizei findet Cannabis-Plantagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 12.12.2019
Die Polizei stellte insgesamt 460 Cannabis-Pflanzen sicher. Quelle: Symbolbild
Mühlenbecker Land

Am 10. und 11. Dezember wurden in einem Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln Durchsuchungen im Ortsteil Zühlsdorf und Basdorf sowie in Berlin durchgeführt. Dabei wurden auf zwei Betriebsgeländen in Oberhavel und im Barnim zwei Großplantagen mit insgesamt 460 Cannabis-Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien und drei Kilogramm Cannabisblüten sichergestellt. Im Zuge dessen nahmen Polizeibeamte am 10. Dezember in Berlin zwei Personen im Alter von 43 und 51 Jahren vorläufig fest. Bei ihnen wurden unter anderem Bargeld und Mobiltelefone sichergestellt. Sie wurden gestern wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Die Durchsuchungen wurden mit Unterstützung des Zolls, der Polizei Berlin und Mecklenburg-Vorpommern und der Brandenburger Direktion Besondere Dienste durchgeführt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Neuruppin dauern an.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Ein zehnjähriges Kind wurde am Donnerstagmorgen auf der Fontanestraße angefahren. Es wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

12.12.2019

Ein Dieb wollte am Mittwochabend das Sicherheitssystem des A-10-Centers in Wildau überlisten. Dafür hatte er eigens eine Tasche präpariert, in der er eine Lederjacke aus einem Geschäft hinausschmuggeln wollte – allerdings vergebens.

12.12.2019

Ein geplatzter Reifen war offenbar der Grund, dass ein Lastzug am Mittwoch bei Niederlehme im Straßengraben landete. Er war mit Mais beladen. Bei der Bergung kam daher Spezialtechnik zum Einsatz. Auch die Dieseltanks mussten vorsorglich abgepumpt werden.

12.12.2019