Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei muss einschreiten: 375 Euro wegen Trunkenheit nicht gezahlt
Lokales Polizei Polizei muss einschreiten: 375 Euro wegen Trunkenheit nicht gezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 16.05.2019
Zu viel Wein? (Symbolbild) Quelle: eliasbilly - stock.adobe.com
Bötzow

Ein 53-jähriger Mann, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Neuruppin wegen Trunkenheit im Verkehr mit einer Summe von 375 Euro oder einer Freiheitsstrafe von 25 Tage vorlag, konnte am Mittwochmorgen in Bötzow angetroffen werden.

Er selbst konnte die geforderte Summe nicht aufbringen, aber sein Arbeitgeber kam zur Polizeiinspektion und beglich die Summe.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Am Dienstag ist in vier Einfamilienhäuser eingebrochen worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

15.05.2019

Am Dienstagnachmittag sind in Ludwigsfelde zwei Autos zusammengestoßen. Eine 42-Jährige wurde leicht verletzt.

15.05.2019
Hennigsdorf Polizeibericht Oberhavel vom 15. Mai 2019 - Polizeiüberblick: Geld aus Tresor erbeutet

Unbekannte Einbrecher, die in Hennigsdorf einen Tresor knacken, eine Autofahrerin, die in Hohen Neuendorf Gas- und Bremspedal verwechselt sowie ein Pkw, der in Birkenwerder mit einem Kradfahrer kollidiert – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 15. Mai 2019.

15.05.2019