Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Hubschrauber kreist über Baustelle
Lokales Polizei Hubschrauber kreist über Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 04.11.2019
Ein Polizeihubschrauber kreiste in der Nacht von Samstag zu Sonntag über einer Baustelle in Stahnsdorf. Quelle: Kay Harzmann
Stahnsdorf

Ein Polizeieinsatz, bei dem auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, fand in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Stahnsdorf statt. In der Heinrich-Zille-Straße/Ecke Evelin-Haman-Ring kreiste der Hubschrauber von 0.30 Uhr bis 1.30 Uhr über einer Baustelle des dort entstehenden neuen Wohngebietes, berichten Zeugen. Sie hatten die Polizei alarmiert, weil vermeintlich fremde Personen versucht haben sollen, Baumaterial von der Baustelle zu stehlen. Nach Auskunft der Polizei konnten aber leine Anzeichen für einen Einbruch oder Diebstahl von Baumaterial gefunden werden.

Der Einsatz eines Hubschraubers bei der Fahndung nach vermeintlichen Straftätern sei nicht ungewöhnlich, versichert das Lagezentrum des Polizeipräsidiums in Potsdam. Das Fluggerät wird vor allem bei unübersichtlichen Einsatzlagen oder in unwegsamen Gelände eingesetzt. Sollte dem Lagezentrum bekannt sein, dass sich ein Hubschrauber in der Nähe eines Einsatzortes befindet, werde er automatisch hinzugezogen. Der Hubschrauber in Stahnsdorf muss sich also nicht weit entfernt vom Einsatzort befunden haben.

Von Heinz Helwig

Ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Roller ereignete sich am Sonntag in der Veltener Straße in Germendorf. Der 17-jährige Rollerfahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

04.11.2019

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Sonntag in Gransee.

04.11.2019

Eine 38-jährige Fahrzeugführerin wurde am Sonnabend im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle angehalten. Sie verhielt sich auffällig, so dass die Polizeibeamten einen Drogentest veranlassten.

03.11.2019