Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Jugendliche belästigen Badegäste und zündeln
Lokales Polizei Jugendliche belästigen Badegäste und zündeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 30.08.2019
Die Beamten fanden vor Ort frische Brandspuren an einer Bank. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Friedrichsthal

Die Polizei wurde am Donnerstagnachmittag (29. August) gegen 16.30 Uhr an den Grabowsee nach Friedrichsthal gerufen. Dort hielt sich eine Gruppe von neun Jugendlichen an der Badestelle auf und belästigte dort die Ruhesuchenden. Bei Eintreffen der Beamten hatten sich die Jugendlichen bereits zu Fuß in unbekannte Richtung entfernt. Durch eine Zeugin wurde im Anschluss bekannt, dass die Gruppe zuvor versucht hatte, eine Bank anzuzünden. Die Beamten konnten eindeutig frische Brandspuren an der besagten Bank feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Von einem Laserpointer ist am Donnerstagabend ein Autofahrer in der Gemeinde Gumtow geblendet worden. Der 72-Jährige verständigte die Polizei. Die Beamten machten die mutmaßlichen Verursacher ausfindig.

30.08.2019

Die Feuerwehren aus der Stadt Rathenow und den umliegenden Städten und Gemeinden sind am Freitagmittag zu einem Großeinsatz in die Schopenhauer Straße nach Rathenow gerufen worden. In einem Teil des ehemaligen Pferdestalles war ein Feuer ausgebrochen.

30.08.2019

Am Freitag kam der Fahrer eines Sattelzuges zwischen der Anschlussstelle Genshagen und Rangsdorf von der Fahrbahn, rollte durch den Entwässerungsgraben und kippte auf die Beifahrerseite. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

30.08.2019