Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizeiüberblick: Sturz nach Reifenplatzer
Lokales Polizei Polizeiüberblick: Sturz nach Reifenplatzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 26.09.2019
Ein geplatzter Fahrradreifen hat am Mittwochmorgen in Oranienburg zu einem Unfall geführt. Quelle: Johanniter-Unfall-Hilfe (Symbolbild)
Oranienburg

Ein 14-jähriger Schülerpraktikant wollte am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr mit seinem Fahrrad von zu Hause zum Praktikumsplatz in der Germendorfer Allee in Oranienburg fahren. Auf dem Radweg, auf der Walther-Bothe-Straße, auf Höhe des Dekra-Geländes, platzte plötzlich der vordere Reifen. Aufgrund dessen kam der Junge in einer leichten Kurve zu Fall. Er verletzte sich beim Sturz an beiden Händen und an der rechten Schulter. Die Mutter wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt. Sie holte ihren Sohn ab und fuhr mit ihm zu einem Arzt.

Hennigsdorf: Ladendiebin erwischt

Eine 22-jährige Frau ohne festen Wohnsitz ist am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Rigaer Straße in Hennigsdorf beim Ladendiebstahl erwischt und der Polizei übergeben worden. Gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung und nach der Aufnahme einer Anzeige wurde die Frau am Abend gegen 18.45 Uhr wieder entlassen.

Hennigsdorf: Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Polizeibeamte hielten am Mittwochabend gegen 22.20 Uhr in der Rathenaustraße/Ecke Havelpassage in Hennigsdorf einen Radfahrer an und kontrollierten ihn. Dabei stellte sich heraus, dass der 42-Jährige alkoholisiert unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab 1,8 Promille. Die Beamten ließen eine Blutprobe durchführen und untersagten die Weiterfahrt.

Fürstenberg: Zu schnell unterwegs – Auto überschlägt sich

Ein 27-jähriger Renault Fahrer befuhr Mittwochnacht die Bundesstraße 96 aus Fahrtrichtung Fürstenberg/Havel in Fahrtrichtung Dannenwalde. Am Abzweig Dannenwalde kam der Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer Verkehrsinsel mit dem Heck auf die Umrandung. Der Wagen brach aus und der Fahrer überschlug sich mit seinem Auto. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall, jedoch entstand am Fahrzeug hoher Sachschaden. Der Renault war nicht mehr fahrbereit.

Hennigsdorf: Schmierereien an der S-Bahn-Unterführung

In der Hafenstraße Hennigsdorf haben unbekannte Täter an die Wand einer S-Bahn-Unterführung sowie auf zwei Schilder Hakenkreuz geschmiert. Die Graffiti hatten eine Größe von 25 mal 25 Zentimetern sowie 60 mal 60 Zentimetern und wurden mit roter Farbe aufgetragen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Oranienburg: Krad gestohlen

Am Mittwoch in der Zeit von 11 Uhr bis 15.30 Uhr haben Unbekannte in der Andre-Pican-Straße in Oranienburg ein Krad der Markte KTM (Modell Superduke R 1290) mit dem amtlichen Kennzeichen BER-FB 2 gestohlen. Das Krad hatte einen Wert von etwa 12 000 Euro. Eine Fahndung nach dem Zweirad wurde eingeleitet.

Hennigsdorf: Radfahrer nach Unfall ins Krankenhaus gebracht

Ein 32-jähriger BMW-Fahrer missachtete am Mittwoch gegen 6 Uhr offenbar die Vorfahrt eines 23-jährigen Radfahrers in der Straße Am Rahtenaupark/Ecke Edisonstraße in Hennigsdorf. Bei der anschließenden Kollision verletzte sich der Radler. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt etwa 500 Euro.

Schildow: Kleintransporter kollidiert mit Rollerfahrerin

In der Hauptstraße von Schildow missachtete am Donnerstag gegen 14.15 Uhr ein 68-jähriger Oranienburger in einem Kleintransporter offenbar die Vorfahrt einer 44-jährigen Schildowerin, die mit einem Roller die Straße entlangfuhr. Die Frau bremste daraufhin und stürzte zu Boden. Sie wurde dabei leicht verletzt, wollte sich jedoch selbstständig zum Arzt begeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird mit rund 300 Euro beziffert.

Von MAZonline

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Mittwoch auf der B 96 bei Löwenberg mit drei Wildschweinen zusammengestoßen. Die Tiere verschwanden nach Unfall im Wald.

26.09.2019

Ein 35-jähriger Mann hat sich am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Auto im Baustellenbereich zwischen Nassenheide und Teschendorf überschlagen. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrer Alkohol getrunken.

26.09.2019

Ein 36-jähriger betrunkener Mann holt Sachen aus einer Wohnung in Wittstock. Es kommt zum Streit mit einer 35-Jährigen. Plötzlich beißt der Mann zu.

26.09.2019