Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizeiüberblick: Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs
Lokales Polizei Polizeiüberblick: Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 27.12.2018
Ein zur Fahndung ausgeschriebenes Rad fiel Polizeibeamten in Hennigsdorf in die Hände. (Symbolbild) Quelle: Peter Degener
Anzeige
Oberhavel

Die aktuellen Polizeimeldungen aus Oberhavel gibt es im nachfolgenden Überblick:

Hennigsdorf: Mit gestohlenem Fahrrad erwischt

Durch Beamte der Reviers Hennigsdorf wurde am Mittwoch (26. Dezember) gegen 18.55 Uhr während der Ahndung einer Verkehrsordnungswidrigkeit die Rahmennummer eines Fahrrades überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass das Fahrrad nach einem Diebstahl im Jahre 2016 durch die Polizei Berlin zur Fahndung ausgeschrieben ist. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Gegen den Fahrradfahrer wurde eine Strafanzeige erstattet.

Anzeige

Oranienburg: Zigaretten, Briefmarken und Bargeld gestohlen

Unbekannte Täter verschafften sich am Dienstag (25. Dezember) in der Zeit zwischen 21.20 Uhr und 22.00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Geschäft im Ortsteil Germendorf in der Straße am Globus und durchwühlten die Räumlichkeit. Nach ersten Erkenntnissen wurden Zigaretten, Briefmarken und Bargeld entwendet. Der entstandene Schaden wurde laut Polizei nach ersten Schätzungen auf mehrere Tausend Euro beziffert. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung zum Einsatz, die Kriminalpolizei ermittelt.

Zehdenick: Schmuck aus Einfamilienhaus gestohlen

Während der Weihnachtsfeiertage verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Kirschenallee in Zehdenick. Alle Räume wurden offenbar durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Schmuck. Ein Kriminaltechniker kam vor Ort zur Spurensicherung zum Einsatz. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schönfließ: Einbruch in Tischlerei

In einen Tischlereibetrieb in Schönfließ drangen unbekannte Täter am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) gegen 19.10 Uhr durch das Aufhebeln eines Fensters ein. Ob die Einbrecher etwas entwendeten, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht gesagt werden. Bereits am 14. Dezember dieses Jahres war in den Betrieb eingebrochen worden. Damals entwendeten die Täter Werkzeug. Einige dieser Werkzeuge konnten später in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Sachsenhausen: Sachbeschädigung durch Graffiti

Am Mittwoch (26. Dezember) wurde bekannt, dass gegenüber dem „Klinkerhafen“ in Oranienburg durch unbekannte Personen eine Infotafel der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen durch Graffiti beschädigt worden war. Die Tafel steht am Ufer der Havel-Oder-Wasserstraße (Rad- und Fußweg zwischen der Schleuse Lehnitz und der Ortslage Malz). Nach ersten Erkenntnissen hatte das Graffiti keinen politischen Hintergrund. Durch Mitarbeiter der Gedenkstätte wurde ein Strafantrag gestellt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline