Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizeiüberblick: Versuchter Einbruch in ein Friseurgeschäft
Lokales Polizei Polizeiüberblick: Versuchter Einbruch in ein Friseurgeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 29.10.2019
Der Radfahrer wurde in der Nähe des Oranienburger Bollwerkes aufgegriffen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oberhavel

Die weiteren aktuellen Polizeimeldungen aus Oberhavel gibt es nachfolgend im Überblick:

Nieder Neuendorf: Versuchter Einbruch in ein Friseurgeschäft

Über das Wochenende versuchten bisher unbekannte Personen durch Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten eines Friseurgeschäftes in der Dorfstraße einzudringen, was aber misslang. Am Fenster konnten mehrere Hebelspuren festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 500 Euro.

Oranienburg: Betrunkener Radfahrer

Während der Streifentätigkeit wurde an der Havelpromenade in Höhe des Bollwerkes Montagmittag gegen 13.50 Uhr ein 59- jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,85 Promille. Die Beamten ließen eine Blutprobe durchführen. Im Anschluss wurde der Radfahrer aus der Maßnahme entlassen und die Weiterfahrt mit dem Rad untersagt.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Am Montagnachmittag hat eine Frau einen Verkehrsunfall in Hohen Neuendorf verursacht, bei dem sie unter erheblichem Alkoholeinfluss von fast drei Promille stand. Besonders brisant: Die 34-Jährige hatte vorher in diesem Zustand versucht, ihr Kind aus der Kita abzuholen.

29.10.2019

Eine verletzte Person sowie hoher Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls auf der Autobahn 9. Dort stieß ein Auto am Dienstag in die Leitplanke. Der Verursacher floh jedoch.

29.10.2019

Ein 40-jähriger Mann angelte am Montag an der Oranienburger Havel. Die gefangenen Fische ließ er dabei lebend neben sich am Boden liegen.

29.10.2019