Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Trio überfällt 17-Jährigen in Babelsberg
Lokales Polizei Trio überfällt 17-Jährigen in Babelsberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 12.08.2014
In der Rudolf-Breitscheid-Straße in der Nähe des S-Bahnhofs kam es in der Nacht zu Dienstag zu einem Überfall. Quelle: M. Hübner (Archiv)

+++

Babelsberg: Drei Täter überfallen 17-Jährigen am S-Bahnhof

Ein Raubüberfall ereignete sich in der Nacht zu Dienstag in der Nähe des S-Bahnhofs Babelsberg in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Drei Täter griffen dabei einen 17-Jährigen an, schlugen ihn und entwendeten sein Handy. Einen der drei Räuber konnten Zeugen im Anschluss stellen. Bei dem Mann handelt sich um einen 19-Jährigen, der bereits bei der Polizei bekannt ist. Er stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Die Ermittlungen zu seinen Mittätern sowie zu der Raubstraftat wurden durch die Beamten aufgenommen.

+++

Golm: 43-Jährige bei Unfall in Golm verletzt

Ein Vorfahrtunfall führte am Dienstagvormittag in der Reiherbergstraße in Golm zu Behinderungen im Straßenverkehr. Gegen 9.30 Uhr war der Fahrer eines Opel mit einem Nissan zusammengestoßen. Dabei wurde die 43 Jahre alte Nissan-Fahrerin verletzt. Sie musste von Rettungskräften vor Ort versorgt werden. Die beiden beteiligten Autos wurden abgeschleppt.

+++

Innenstadt: Café-Besucher startet Ablenkungsmanöver, um Geld zu klauen

Eine 77-Jährige wurde am Montagnachmittag Opfer eines Trickdiebstahls in einem Eiscafé in der Charlottenstraße. Ein südländisch aussehender Dieb im Alter von 20-25 Jahren hatte sich an den Tisch der Seniorin gestellt. Mit einem Blatt Papier vollzog er ein Ablenkungsmanöver, währendem er nach der auf einem Stuhl liegende Handtasche griff. Er entwendete die Geldbörse mit Bargeld und EC-Karten. Die Geschädigte stellte den Diebstahl erst fest, als der Mann das Lokal bereits wieder verlassen hatte. Die Polizei suchte mit mehreren Streifenwagen nach dem flüchtenden Täter, traf diesen jedoch nicht mehr an.

+++

Babelsberg: Radler in der Großbeerenstraße angefahren

In Babelsberg wurde am Dienstagmorgen ein Radfahrer (52) von einem BMW angefahren. Der Autofahrer hatte den 51-Jährigen beim Abbiegen von der Großbeerenstraße offensichtlich zu spät bemerkt und war mit ihm zusammengestoßen. Der Radfahrer erlitt Abschürfungen an der Hand und verschiedenen Prellungen.

+++

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 12. August - Staatsschutz fahndet nach Sachbeschädiger

+++ Brandenburg an der Havel: Polizei fahndet nach einem jungen Mann der sich an einem CDU-Wahlplakat ausließ +++ Neuendorfer Straße: Crash auf der Kreuzung, vier Personen verletzt, Gesamtschaden von etwa 7000 Euro entstanden. +++ Schmerzke: Container aufgebrochen +++

12.08.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 12. August - Golf prallt frontal gegen Baum

+++ Schönberg: 26-Jährige bei Unfall verletzt +++ Neuruppin: Wohnanhänger schaukelt sich auf +++ Rheinsberg: Diebe schlachten VW Passat aus +++ Maulbeerwalde: 300 Quadratmeter Feld in Flammen +++ Neustadt: Dieseldieben auf der Spur +++ Wittstock: Pool zerstochen und Spielzeug beschädigt +++

12.08.2014
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 12. August - Einbrecher scharf auf Kebab

+++ Wittenberge: Elektrisches Dönermesser gestohlen +++ Glöwen: Dieb steigt in Keller ein und klaut Getränkekisten +++ Meyenburg: Autotür nach Unachtsamkeit abgefahren +++ Pritzwalk: Rückleuchten aus geparktem Lkw ausgebaut +++ Groß Pankow: Opel fährt auf Renault auf +++ Perleberg: Vorfahrt missachtet +++

12.08.2014