Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Praktikanten auf Verkehrskontrolle – Straftaten, Verstöße und Mängel festgestellt
Lokales Polizei Praktikanten auf Verkehrskontrolle – Straftaten, Verstöße und Mängel festgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 27.09.2019
Im Stadtgebiet von Oranienburg wurden bei Verkehrskontrollen, an denen Auszubildende der Hochschule beteiligt waren, Straftaten und Verstöße geahndet. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Oranienburg

Im Zeitraum vom 24. bis 26. September haben Auszubildenden der Hochschule gemeinsam mit Lehrkräften der Hochschule sowie Streifenbeamten der Polizeiinspektion Oberhavel Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Oranienburg durchgeführt. In diesem Zeitraum wurden Verkehrsteilnehmer zur Kontrolle angehalten. Das Ziel der durchgeführten Verkehrskontrollen lag in der Erlangung von Grundfertigkeiten und die Kontaktaufnahme mit Verkehrsteilnehmern.

Vier Straftaten festgestellt

Im Zuge der Kontrollen wurden insgesamt vier Straftaten festgestellt, weil Fahrzeugführer die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besaßen. Zusätzlich konnten zwei Betäubungsmittelverstöße im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges festgestellt werden. Neben den Verkehrsstraftaten und Betäubungsmittelverstößen wurden weitere 15 Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet. Außerdem wurden 38 anderen Fahrzeugführern Ausweisbestätigungen und Mängelkarten ausgestellt, weil diese entweder die erforderlichen Dokumente nicht mitführten oder an den geführten Fahrzeugen Mängel festgestellt wurden.

Von MAZonline