Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Radfahrerin beim Rechtsabbiegen umgefahren
Lokales Polizei Radfahrerin beim Rechtsabbiegen umgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 27.02.2018
Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Auto kam es Montagabend in Hohen Neuendorf (Symbolbild).
Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Auto kam es Montagabend in Hohen Neuendorf (Symbolbild). Quelle: DPA
Anzeige
Hohen Neuendorf

Eine 50-jährige Radfahrerin wurde am Montagabend gegen 19 Uhr in Hohen Neuendorf bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, obgleich sie eine Ampelkreuzung an der Schönfließer Straße/Ecke Oranienburger Straße ordnungsgemäß bei grüner Ampel überquert hatte. Ein 18-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes hatte offensichtlich die Vorfahrtsregelung beim Rechtsabbiegen nicht ausreichend beachtet, so dass es zum Zusammenstoß zwischen Auto und Radfahrerin kam.

Die leicht verletzte 50-jährige Radlerin konnte ihre Fahrt nach einer ambulanten Behandlung am Unfallort fortsetzen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline