Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Radler fährt 67-Jährige um
Lokales Polizei Radler fährt 67-Jährige um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 25.03.2019
Die Polizei sieht sich mit dem Verdacht konfrontiert, dass der Unfallverursacher die gestürzte Radlerin einfach ignorierte und weiterfuhr. Quelle: dpa
Waldstadt

Einer Radlerin (67) kam am Sonntagnachmittag auf dem Sandweg zwischen Eduard-Claudius-Straße und die Heinrich-Mann-Allee ein Mann auf einem roten Rad entgegen. Er fuhr ihr ins Vorderrad und dann weiter Richtung Waldstadt. Die Frau stürzte und verletzte sich die Hand. Sie kam ins Krankenhaus. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtete, sagte, der Unfallverursacher habe einen betrunkenen Eindruck gemacht.

Von MAZonline

Die Autobahn 10 zwischen Potsdam Nord und Spandau war am Montagnachmittag voll gesperrt. Ein Lkw fuhr auf ein Stauende auf – zwei Menschen wurden schwer verletzt.

25.03.2019

Nach dem gewaltsamen Öffnen einer Wohnung in Krausnick durch Rettungskräfte der Feuerwehr, die einen Brand vermuteten, fanden diese am Sonntag einen 60-jährigen Mieter leblos vor. Die Kriminalpolizei ermittelt.

25.03.2019

Flaschen flogen in Potsdam auf Autos und auf die Straße. In der Nacht auf Samstag fasste die Polizei drei Verdächtige. Doch eine Gruppe von etwa 40 Menschen solidarisierte sich mit den Verdächtigen und griff die Beamten an. Drei von ihnen mussten sich später einem Arzt vorstellen. Zwei mutmaßliche Täter aus Berlin wurden später gefasst.

25.03.2019