Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Reh zieht den Kürzeren
Lokales Polizei Reh zieht den Kürzeren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 30.08.2013
Quelle: dpa
Anzeige

L 713, Abzweig Hohenseefeld - Herbersdorf: Reh zieht den Kürzeren

Am frühen Freitagmorgen stießen vor Herbersdorf ein Skoda und ein Reh zusammen. Der Autofahrer blieb unverletzt, und sein Wagen bleib fahrbereit. Es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der Jagdpächter beseitigte den Kadaver.

+++

Jüterbog: Ladendieb erwischt

Ein 26-Jähriger wurde am späten Donnerstagnachmittag in einem Supermarkt in der Schloßstraße beim Klauen erwischt. Er wollte Fleisch im Wert von knapp 8 Euro mitgehen lassen. Die Polizei fand bei der Durchsuchung seines Rucksacks außerdem zwei Schlagstöcke. Die Polizei hat die Stöcke sichergestellt.

+++

Mahlow: Motorrad aus der Garage geklaut

In der Nacht zu Freitag wurde in Mahlow eine Garage aufgebrochen. Die Täter stahlen ein grünes Motorrad der Marke Triumph sowie einen Helm und eine Motorradkombi. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Polizei Havelland: Polizeibericht vom 30. August 2013 - Sturzbetrunken auf dem Rad
30.08.2013
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 30. August - Fehrbellin: Nudist auf Pferdejagd
30.08.2013
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 30. August - Vorfahrt missachtet - 3000 Euro Schaden
30.08.2013