Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Rekordtemperaturen schädigen A10 zwischen Oberkrämer und Oranienburg
Lokales Polizei Rekordtemperaturen schädigen A10 zwischen Oberkrämer und Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 27.06.2019
Die Fahrbahnoberfläche der A10 zwischen Oberkrämer und Oranienburg wurde durch die Hitzewelle am Mittwoch geschädigt. (Symbolbild) Quelle: Arne Dedert/DPA
Oberkrämer

Die Rekordtemperaturen am Mittwoch (26. Juni) sorgten auf der A10 für Schäden der Fahrbahnoberfläche zwischen der Anschlussstelle Oberkrämer und dem Kreuz Oranienburg. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer meldeten bei der Polizei gegen 21.30 Uhr, dass sich die Fahrbahndecke in diesem Bereich der A10 erhoben habe. Auf etwa einem Quadratmeter wurde eine Erhöhung um rund zehn Zentimeter festgestellt.

Die Stelle wurde abgesperrt und später fachmännisch durch die Betreibergesellschaft abgefräst.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Freitag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Freitag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

27.06.2019

Am frühen Mittwochmorgen wehrte sich eine Zustellerin in der Thüringer Straße gegen zwei junge Männer, die ihren Fahrradkorb durchwühlten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

27.06.2019

Die Polizei fahndet nun nach der zwei Zentner schweren Christus-Figur – Grabschänder stahlen sie vom Neuruppiner Friedhof.