Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Rettungshubschrauber landet auf Fußballfeld – Arzt fährt mit Fahrrad weiter
Lokales Polizei Rettungshubschrauber landet auf Fußballfeld – Arzt fährt mit Fahrrad weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 29.07.2019
Der Rettungshubschrauber landete auf dem Kleinfeldplatz an der Hammerallee, unweit der „Mühlenseeschänke“. Quelle: Bert Wittke
Anzeige
Liebenwalde

Zu einem Einsatz eines Rettungshubschraubers ist es am Montagmorgen zwischen 8 und 9 Uhr auf der Sportanlage an der Hammerallee in Liebenwalde gekommen. Wie es hieß, habe eine Person aus der Seestraße plötzlich über gesundheitliche Probleme geklagt, die einen schnelles ärztliches Eingreifen erforderlich gemacht hätten. Aus diesem Grund sei ein Arzt eingeflogen worden.

Hilfsbereite Frau stellt Fahrrad zur Verfügung

Der Hubschrauber landete auf dem Kleinfeldplatz. Von dort habe der Arzt dann mit einem Fahrrad, dass eine hilfsbereite Frau aus Liebenwalde zur Verfügung stellte, den Weg zum Einsatzort zurücklegen können. Die hilfsbedürftige Person, so hieß es, sei später mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Eberswalde gefahren worden.

Von MAZonline

Polizeibericht aus Oberhavel vom 27. und 28. Juli 2019 - Polizeiüberlick: 83-Jähriger kollidiert mit Damwild
28.07.2019