Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Rudolf K. wird vermisst
Lokales Polizei Rudolf K. wird vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 12.06.2019
Rudolf K. aus Jüterbog wird seit Dienstag, 11. Juni vermisst. Quelle: privat/ Polizeidirektion West
Jüterbog

Seit Dienstagabend um 18 Uhr wird Rudolf K. aus Jüterboger Ortsteil Neuheim vermisst. Seine Familie wandte sich an die Polizei, da der 74-Jährige nach einer Fahrradtour im nahen Waldgebiet nicht wie gewohnt nach Hause zurückkehrte. Umgehend eingeleitete Suchmaßnahmen der Polizei, auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Fährtenhundes, führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes. Da Rudolf K. gesundheitlich beeinträchtigt ist und regelmäßig lebenswichtige Medikamente einnehmen muss, wird davon ausgegangen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Vermisster ist mit blauem Damenrad unterwegs

Der Vermisste ist 1,75 Meter groß, schmal gebaut und hat einen kleinen Bierbauch. Er hat gräuliche kurze Haare und eine lange Stirn. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er ein schwarzes T-Shirt und eine khakifarbene Jeanshose. Er ist mit einem blauen Damenrad unterwegs, an dessen Lenker ein kleines Körbchen befestigt ist.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können, werden gebeten, sich sofort an die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/ 60 00 oder an den Notruf der Polizei unter 110 zu wenden.

Von MAZonline

Ein 30-jähriger Mann ist in Brück mit einem Messer attackiert und dabei lebensbedrohlich verletzt worden. Der 20-jährige Täter floh – und konnte erst vier Tage später gefasst werden.

12.06.2019

An der Raststätte Michendorf hatte eine Frau ihre Tasche mit Geld liegen lassen. Die Polizei fand das Geld daraus später offenbar bei einem 47-Jährigen.

12.06.2019

Im Kurvenbereich in der Hohenbrucher Dorfstraße verunglückte am Mittwochmorgen ein Mann mit seinem Motorrad. Offenbar war seine Geschwindigkeit zu hoch.

12.06.2019