Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Autofahrerin stirbt nach Wildunfall
Lokales Polizei Autofahrerin stirbt nach Wildunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 25.12.2018
Eine 46-Jährige Autofahrerin hatte einen schweren Unfall mit einem Wildtier (Symbolbild). Quelle: Stefan Puchner/dpa
Potsdam

Eine 46 Jahre alte Autofahrerin ist an Heiligabend bei einen Wildunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Potsdam mitteilte, war sie am Montagmorgen mit ihrem Wagen auf der Autobahn 10 zwischen Potsdam-Nord und Berlin-Spandau gegen ein Wildtier gefahren. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin. Die schwer verletzte Frau starb den Angaben zufolge wenig später trotz Reanimation im Krankenhaus.

Von RND/dpa

Hennigsdorf Polizeibericht Oberhavel vom 23. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Einbrüche in Birkenwerder

In Hennigsdorf wurde eine Garage aufgebrochen und in Birkenwerder wurde in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 23. Dezember.

23.12.2018

Die Polizei bittet im Fall eines Hauseinbruchs am Samstagabend im Michendorfer Ortsteil Wilhelmshorst um Mithilfe.

23.12.2018

Ein 42-jähriger Opelfahrer ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 24 zwischen Meyenburg und Putlitz verletzt worden. An seinem Wagen war ein Reifen geplatzt.

23.12.2018