Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Sprayer auf frischer Tat ertappt
Lokales Polizei Sprayer auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:32 12.03.2020
Einsatzkräfte der Polizei stellten unweit des Rathenower Bahnhofs einen Sprayer. Quelle: dpa
Anzeige
Rathenow

Ein Sprayer ist am Mittwochabend am Rathenower Dunckerplatz auf frischer Tat ertappt worden.

Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, dass er eine unbekannte Person dabei beobachtet habe, wie diese einen Zug mit Farbe besprühte. Den eintreffenden Polizeibeamten konnte der Zeuge eine Personenbeschreibung geben, woraufhin die Beamten umgehend das Bahnhofsumfeld überprüften.

Anzeige

Frische Farbanhaftungen

Dabei konnten Sie einen 19-jährigen Mann feststellen, auf den die Personenbeschreibung zutraf und der frische Farbanhaftungen aufwies. Im Umfeld konnte außerdem eine Spraydose sichergestellt werden.

Schaukästen und Papierkörbe beschmiert

Erste Ermittlungen ergaben, dass dem tatverdächtigen Havelländer möglicherweise bis zu zehn frische Graffiti auf dem Bahnhofsgelände zugeschrieben werden können. Dabei wurden unter anderem Wände, Schaukästen und Papierkörbe mit unlesbaren Schriftzügen besprüht.

Der vom Zeugen genannte Zug befand sich nicht mehr am Ort. Das Verkehrsunternehmen wurde durch die Polizei über den möglichen Schaden informiert. Die Ermittlungen dauern an. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Von MAZ

Anzeige