Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Enkeltrick verfängt nicht bei den Baruthern
Lokales Polizei

Telefonbetrüger in Ludwigsfelde und Baruth/Mark

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 16.02.2021
Die Polizei ermittelt wieder einmal gegen Telefonbetrüger.
Die Polizei ermittelt wieder einmal gegen Telefonbetrüger. Quelle: DPA
Anzeige
Ludwigsfelde/Baruth

Mehrere Betrugsversuchen wurden am Montag registriert. In zwei Fällen gaben sich die Betrüger in Ludwigsfelde als Beamte des LKA oder BKA aus. Eine Räuberbande sei gefasst worden. Nun benötige man Informationen zu Vermögensverhältnissen. In zwei Fällen verwendeten die Anrufer in Baruth/Mark den Enkeltrick: Mehrere Zehntausend Euro Bargeld würden für einen Notar benötigt, hieß es. Am Abend gaben sich Täter in Ludwigsfelde sogar als Staatsanwälte aus, die im Zuge „polizeilicher Ermittlungen“ Schmuck abholen würden. Alle Angerufenen informierten die Polizei.

Von MAZ-Online