Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Tierdiebe auf Beutezug
Lokales Polizei Tierdiebe auf Beutezug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 02.05.2014
Quelle: dpa

+++

Falkensee/Nauen: Kaninchen, Flugenten und Hühner gestohlen

Im Havelland trieben in der Nacht zum Freitag Tierdiebe ihr Unwesen. In Falkensee wurden von einem Grundstück in der Wilhelm-Busch-Straße zwei Kaninchen gestohlen. In Nauen gelangten die unbekannten Täter durch das Beschädigen eines Bretterzaunes auf ein Grundstück in der Nauener Straße. Sie stahlen drei Flugenten mit Gelege und fünf Hühner.

+++

Nauen: Mutter und Kind bei Bremsmanöver verletzt

Der Fahrer eines Linienbusses musste Freitagvormittag in der Nauener Dammstraße auf den Fahrfehler eines anderen Autofahrers reagieren, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver wurden eine 20-Jährige und ihr sieben Monate altes Kind verletzt. Die Frau erlitt Verletzungen im Bauch und Rückenbereich, das Kind stieß mit dem Kopf gegen eine Haltestange. Beide wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, konnten nach einer ambulanten Behandlung jedoch wieder entlassen werden.

+++

Dallgow-Döberitz: Dressursattel im Wert von 1.500 Euro entwendet

Unbekannte entwendeten am Donnerstag einen Dressursattel der Marke "Turnschuhmacher" mit einem Wert von 1.500 Euro aus einer Stallung in der Eichendorffstraße in Dallgow-Döberitz.

+++

Rathenow: Briefkasten beschädigt

Eine männliche Person beschädigte Freitagmorgen einen Briefkasten in der Milower Landstraße in Rathenow. Beim Eintreffen der Polizei war der Täter bereits verschwunden.

+++

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 2. Mai - Lkw-Fahrerin fährt vier Tage durch

+++ Fürstenberg: Lkw-Fahrerin missachtet Ruhezeiten und fährt fast vier Tage durch +++ Löwenberger Land: 16-jährige Fahrradfahrerin verletzt +++ Stolpe: Fahrzeug gestohlen - 40.000 Euro Schaden +++ Velten: Unbekannte versuchten in Friseursalon einzubrechen +++

02.05.2014
Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 2. Mai - Unfall auf der Gördenallee

Ein Mann (74) wurde am Freitagvormittag auf der Gördenallee bei einem Unfall schwer verletzt, als er beim Abbiegen einen entgegenkommenden VW übersah.

02.05.2014
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 2. Mai - Viehdiebe in Gumtow

+++ Gumtow: Waren es Tierfreunde oder Schnitzel-Liebhaber? Die Polizei ermittelt noch. Fest steht jedenfalls, dass bisher unbekannte Täter gewaltsam in einen Stall einbrachen und zwei Kälber entführten. +++ Groß Pankow: Schreck am frühen Morgen: Autofahrt endet im Feld +++

02.05.2014