Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Trebbin: Zwei Verletzte nach gefährlichem Überholmanöver
Lokales Polizei

Trebbin: Unfall durch gefährliches Überholmanöver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 30.07.2021
Die Polizei musste zu einem Unfall bei Trebbin ausrücken.
Die Polizei musste zu einem Unfall bei Trebbin ausrücken. Quelle: DPA
Anzeige
Trebbin

Eine Fahrerin eines Mini-Lkw (35) war am Donnerstagnachmittag auf der L 795 zwischen Märkisch-Wilmersdorf und Thyrow unterwegs und wollte nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem BMW, der überholen wollte. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst behandelt. Die Beifahrerin im BMW (25) kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des BMW (22) sowie ein Kleinkind blieben unverletzt. Der Schaden liegt bei 5.000 Euro.

Von MAZonline