Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Trio raubt Jugendliche aus
Lokales Polizei Trio raubt Jugendliche aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 27.08.2013

+++

Trio raubt Jugendliche aus

Drei bislang noch unbekannte Männer, beziehungsweise Jugendliche, haben am Montag zwei 14-Jährige in der Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofs ausgeraubt. Die Täter sprachen die Jungs an und forderten Bargeld und Handys. Außerdem drohte das Trio mit Schlägen. Die beiden 14-Jährigen gaben den Tätern darauf ihre Handys und ein wenig Bargeld. Die Polizei sucht nun mit folgender Beschreibung nach den Tätern:

Einer der Täter ist 16 bis 17 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß. Er trug eine beigefarbene Hose, ein hellblaues T-Shirt, rote "Nike"-Turnschuhe und ein Basecup.

Der zweite Täter ist etwa 20 Jahre alt, zwischen 1,90 und 1,95 Meter groß, hatte einen Dreitagebart. Er trug ein rotes T-Shirt, schwarze "Nike"-Turnschuhe und eine lange Hose.

Der Dritte ist etwa 17 bis 18 Jahre alt,1,85 Meter groß. Er trug Koteletten. Zur Tatzeit trug er ein dunkelblaues T-Shirt und eine kurze dunkle Hose. Er hatte einen blauen Umhängebeutel mit Schnüren bei sich.

Die Polizei fragt, wer die Tat am Montag, 26. August, gegen 14.30 auf der Wiese am Hauptbahnhof beobachtet hat oder sonstige Angaben zu den Tätern machen kann. Die Telefonnummer: 0331/5508-1224.

+++

Toilettenhaus fängt Feuer

Ein Lagerfeuer ist am Dienstag in der Kastanienallee so außer Kontrolle geraten, dass ein Toilettenhäusschen Feuer gefangen hat und zerstört wurde. Zeugen hatten die Feuerwehr angerufen, weil sie beobachtet hatten, wie zwei Männer ein Feuer am Yachthafen entzündeten. Das Feuer griff auf die Toilette über. Die beiden Männer, die am Tatort angetroffen wurden, stritten ab, mit dem Feuer etwas zu tun zu haben. Laut Polizei waren die Männer erheblich betrunken, mit 1,4 und 1,6 Promille Alkohol im Blut. Nun ermittelt die Kripo wegen Brandstiftung.

+++

Brand in einem Keller

Im Potsdamer Ortsteil Fahrland ist am Montag in einem Keller ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Als das Feuer ausbrach, war keiner der Hausbewohner zuhause. Das Haus bleibt weiter bewohnbar. Warum es gebrannt hat, ist noch nicht klar. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

+++

Motorradfahrer nach Unfall leicht verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Montag bei einem Unfall auf der Potsdamer Straße in Bornim leicht verletzt. Ein Autofahrer wollte dort von einem Supermarktparkplatz auf die Straße fahren. Dabei nahm er dem Motorradfahrer die Vorfahrt. Der konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, der Mann stürzte und verletzte sich leicht an Armen und Beinen. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden.

+++

Unbekannte setzen Container in Brand

Drei unbekannte Täter haben am Montag einen Müllcontainer im Kirchsteigfeld in Brand gesetzt. Die Täter wurden von Zeugen beobachtet, wie sie vom Tatort flüchteten. Zuvor hatte es einen lauten Knall gegeben. Danach stand der Container in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und verhindern, dass die Flammen auf die Wohnhäuser übergriffen.

+++

Sechs Auto-Einbrüche binnen weniger Stunden

In Babelsberg sind in der Nacht zu Dienstag gleich sechs Autos aufgebrochen worden. Die Täter ließen in allen Fällen die Navigationsgeräte mitgehen. Die Täter waren im Norden Babelsbergs unterwegs. Dort hatten sie es vor allem auf Volkswagen abgesehen. Bei einigen Wagen schlugen sie die Scheibe ein, bei anderen knackten sie das Schloss. Die Polizei geht davon aus, dass Profis die Autos aufbrachen. Nun ermittelt die Kripo in dem Fall.

+++

Polizei Havelland: Polizeibericht vom 27. August - Segler kentern und werden gerettet

+++ Seeblick: Segler kentern und werden gerettet +++ Pausin: Einbrecher flüchtet +++ Elstal: Täter brechen in Schnellrestaurant ein +++ Mögelin: Unbekannte klauen Kupferkabel von Firmengelände +++

27.08.2013
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 27. August - Ein Verletzter und hoher Sachschaden

+++ Michendorf: Radfahrer leicht verletzt +++ Ein Verletzter und hoher Sachschaden +++

27.08.2013
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 27. August - Volltrunkener verursacht schweren Unfall

+++ Löwenberg: Volltrunkener verursacht schweren Unfall +++ Glienicke/Nordbahn und Hennigsdorf: Fünf Navis gestohlen +++ Krewelin: Zigarettenautomat gesprengt +++ Glienicke/Nordbahn: Nazischmiereien auf "Linke"-Wahlplakat +++ Hennigsdorf: Wohnungseinbruch - Laptop und Geld gestohlen +++

27.08.2013