Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Unbekannter Mann hält sich unberechtigt auf zwei Grundstücken auf
Lokales Polizei Unbekannter Mann hält sich unberechtigt auf zwei Grundstücken auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 27.09.2019
Polizeibeamte sind am Donnerstagabend nach Marwitz gerufen worden. Dort hielt sich ein Unbekannter unberechtigt auf zwei Grundstücken auf. Quelle: picture alliance/Geisler (Symbolbild)
Marwitz

Ein 30-jähriger Mann hat sich am Donnerstagabend unberechtigt auf zwei Grundstücken in der Berliner Straße in Marwitz aufgehalten. Das ist der Polizei von Zeugen gemeldet worden. Als Polizeibeamte vor Ort die Identität des Mannes feststellen wollten, weigerte sich dieser und leistete in der Folge Widerstand, der laut Polizei durch die Anwendung einfacher körperlicher Gewalt gebrochen werden musste.

Der Mann, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde vorläufig festgenommen. Nach einer Vernehmung und Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten, wurde der 30-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Unbekannte Täter sind durch ein offenes Fenster in ein Mehrfamilienhaus in Vehlefenz eingestiegen und haben Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Der Einbruch wurde am Donnerstagvormittag gemeldet.

27.09.2019

Unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen in Sommerfeld einen roten Mercedes gestohlen. Der Wagen trug das Kennzeichen NP-P 30.

27.09.2019
Oranienburg Oberhavel: Polizeibericht vom 26. September 2019 - Polizeiüberblick: Sturz nach Reifenplatzer

Ein 14-Jähriger, der infolge eines geplatzten Fahrradreifens in Oranienburg stürzt, eine 22-jährige Frau, die in Hennigsdorf beim Diebstahl ertappt wird und ein betrunkener Radfahrer, der mit 1,8 Promille durch Hennigsdorf fährt – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeiüberblick vom 26. September 2019.

26.09.2019