Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mit 2,08 Promille Unfall verursacht: Pkw fährt gegen Baum
Lokales Polizei Mit 2,08 Promille Unfall verursacht: Pkw fährt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 01.12.2019
Der Autofahrer kam mit seinem stillgelegten Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Quelle: Feuerwehr Hammer
Liebenwalde

Einsatz für die Feuerwehr am Sonntagmorgen (1. Dezember) gegen 8.13 Uhr in Liebenwalde. Wie die Polizeiinspektion Oberhavel mitteilte war der 37-jährige Fahrzeugführer mit einem stillgelegten Pkw Opel Corsa auf dem Bischofswerder Weg unterwegs als er nach links von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Baum kollidierte.

Bei einem Atemalkoholtest vor Ort pustete der 37-Jährige einen Wert von 2,08 Promille. Die Polizeibeamten veranlassten einen Bluttest und stellten den Führerschein sicher. Der Fahrzeugführer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Einen Staubsauger haben Unbekannte am Sonntag auf die Fahrbahn der Bundesstraße 96 geworfen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

01.12.2019

Bisher unbekannte Täter verschafften sich am Freitag Zugang zu einem Eichstädter Einfamilienhaus.

01.12.2019

Mit 1,97 Promille ist ein 19-Jähriger in Brandenburg an der Havel von einem Auto erfasst worden. Außerdem stand der junge Mann unter Drogen.

01.12.2019