Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mittenwalde: Kradfahrer kann nicht mehr bremsen und fährt auf
Lokales Polizei

Unfall in Mittenwalde: Aprilia-Fahrer kracht in Maschine vor ihm

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 30.03.2021
Die Polizei ermittelt zu einem Auffahrunfall.
Die Polizei ermittelt zu einem Auffahrunfall. Quelle: DPA
Anzeige
Mittenwalde

Der Fahrer einer Aprilia konnte am Montagnachmittag an der Ecke Ruppinstraße/Rathausstraße nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den KTM-Fahrer vor ihm auf. Der 55-Jährige stürzte und kam verletzt ins Krankenhaus. Die Straße wurde zeitweilig komplett gesperrt. Der Schaden liegt bei rund 1.000 Euro.

Von MAZonline