Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Ungeziefer im Auto? VW kracht in Bushaltestelle
Lokales Polizei Ungeziefer im Auto? VW kracht in Bushaltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 16.05.2019
Schwante, Ortsschild. Quelle: Enrico Kugler
Schwante

Ein 50-jähriger Oranienburger kam am Mittwochmittag mit seinem VW in Schwante von der Fahrbahn ab. Der Mann gab zunächst an, sich durch im Fahrzeug krabbelndes Ungeziefer erschreckt zu haben.

Der Wagen kollidierte mit einer Bushaltestelle in der Dorfstraße, und der Fahrer verletzte sich, so dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand etwa 9000 Euro Sachschaden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAzonline

Ein 63-jähriger Autofahrer pustete nach einem Verkehrsunfall bei Kyritz 1,40 Promille. Der Außenspiegel seines Wagens war mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Fahrzeugs zusammengestoßen. Der 63-Jährige fuhr dann zuerst weiter.

16.05.2019

Die seit Sonntag vermisste elfjährige Gina-Sophie B. ist wieder aufgetaucht: Sie wurde wohlbehalten in Sachsen gefunden.

16.05.2019

Ein 37-Jähriger hat sein Auto am Mittwoch unter Drogeneinfluss durch Bad Belzig gesteuert. Er saß auch ohne Führerschein am Steuer. Die Beifahrerin muss sich für das Fehlverhalten mit verantworten.

16.05.2019