Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Untersuchungshaft für mutmaßlichen Tatverdächtigen
Lokales Polizei Untersuchungshaft für mutmaßlichen Tatverdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 26.02.2019
Quelle: dpa
Genshagen

Nachdem ein 36-jähriger moldawischer Fahrer einer Sattelzugmaschine am Sonntagmorgen kontrolliert werden sollte und der Mann im Anschluss aus dem Fahrzeug flüchtete, konnten Einsatzkräfte der Autobahnpolizei den Tatverdächtigen einige Stunden später festnehmen.

Zeugen meldeten eine Person, die sich zu Fuß auf dem Standstreifen der Autobahn in Richtung Frankfurt befinden soll.

Die Polizisten kontrollierten den Mann und konnten durch weitere Ermittlungen einen Zusammenhang zu dem einige Stunden zuvor stattgefundenen Sachverhalt herstellen.

Es wurde bekannt, dass die Sattelzugmaschine, mit der der Tatverdächtige unterwegs war, zuvor in Niedersachsen gestohlen wurde. Der Mann wurde gestern von der Kriminalpolizei befragt und einem Haftrichter vorgeführt.

Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl und der 36-jährige Mann aus Moldawien wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Von MAZ

Ein Transporterfahrer ist bei einem Unfall auf der A10 nahe der Anschlussstelle Ferch verletzt worden. Er war aus Unachtsamkeit gegen zwei Lkw gefahren.

26.02.2019

Offenbar nach einem Sekundenschlaf ist der Fahrer eines Opel am frühen Dienstagmorgen auf der A2 zwischen Netzen und Brandenburg in die Leitplanke gekracht. Der Wagen überschlug sich, die drei Insassen verletzten sich leicht.

26.02.2019

Ein Motorrad ist am Montagnachmittag im Beverinsee in Liebenwalde entdeckt worden. Das Zweirad steht seit Dezember 2016 in der Fahndung.

26.02.2019