Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Unwetter: Ast stürzt bei Sommerfest in Menschenmenge
Lokales Polizei Unwetter: Ast stürzt bei Sommerfest in Menschenmenge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 12.06.2019
Rettungsdienst im Einsatz (Symbolfoto). Quelle: Christian Schwier - stock.adobe.com
Sachsenhausen

Das neuerliche Unwetter am frühen Mittwochabend hat in Sachsenhausen zu mehreren Verletzten geführt.

Auf dem Gelände der Religionsgemeinschaft „Zeugen Jehovas“ an der Clara-Zetkin-Straße fand zu diesem Zeitpunkt ein Sommerfest statt, wie die Oranienburger Polizei am Abend berichtete. Während des Sturms fiel offenbar ein größerer Ast in eine Menschenmenge.

Mehrere Menschen wurden dabei verletzt, offenbar zwei davon schwer. Sechs Personen mussten in umliegende Krankenhäuser gefahren werden. Vor Ort waren sechs Rettungswagen, die Feuerwehr sowie die Polizei.

Von MAZonline

Eine zweite Untersuchung bestätigte den Verdacht auf Überschreitung der Nephthalin-Grenzwerte. Für zwei andere Kitas gibt es Entwarnung.

12.06.2019

Eine versuchte Brandstiftung in einer Asylunterkunft in Fürstenberg, ein misslungener Telefonbetrugsversuch in Hennigsdorf und ein Kupferdiebstahl in Oranienburg – dies gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 12. Juni 2019.

12.06.2019

Noch unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch auf dem Gelände einer Ziegelei bei Gransee ein und ließen nicht nur Werkzeuge und Maschinen, sondern auch eine Menge Buntmetall mitgehen.

12.06.2019