Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vandalismus auf Möbelmarktgelände
Lokales Polizei Vandalismus auf Möbelmarktgelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 11.05.2014
Quelle: dpa

+++

Bad Belzig: Einbruch in Möbelmarkt-Außengelände

In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte den Zaun zum Außengelände eines Möbelmarktes aufgebrochen. Dort beschädigten sie Tische und Stühle. Ob sie etwas entwendeten wird nun durch die Kripo geklärt.

+++

Bad Belzig: Supermarkt beschmiert

Unbekannte beschmierten in der Nacht zu Samstag zwei Türen eines Supermarktes in der Erich-Weinert-Straße. Außerdem bemalten sie einen Unterstand für Einkaufswagen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer etwas gesehen hat, sollte sich an die Polizeiinspektion Brandenburg unter Tel. 033815600 wenden.

+++

Kleinmachnow: Einbruch in Haus

Unbekannte drangen am späten Samstagabend durch Aufhebeln der Balkontür in ein Einfamilienhaus am Jägersteig ein und durchsuchten sämtliche Räume. Der Hund der Eigentümer wurde zuvor in einem Raum eingesperrt. Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden. Die Kripo ermittelt.

+++

Kleinmachnow: Betrunken am Steuer

Ein 33-jähriger Mann aus Dahme-Spree wurde durch Polizeibeamte in der Kleinmachnower Straße kontrolliert. Er pustete einen Wert von 1,94 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen, der Führerschein sichergestellt. Mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss der 33-Jährige jetzt rechnen.

+++

Güterfelde: Autos aufgebrochen

Ein Hyundai und ein Audi wurden am Samstagmittag auf dem Sandparkplatz in Güterfelde durch Unbekannte aufgebrochen, indem jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Hyundai wurde eine Brieftasche gestohlen im, Audi wurde eine Einkauftasche durchwühlt, jedoch nichts entwendet.

+++

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 11. Mai - Autofahrt endet am Betonmast

+++ 34-jähriger Autofahrer weicht einem Fahrrad aus und knallt gegen eine Laterne, Feuerwehr und Stromspezialisten kommen zum Einsatz +++ Kirchmöser: Mann unter Drogen von der Polizei erwischt, Test fällt positiv aus +++ Fohrde: Motorradfahrer ohne Führerschein verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss +++

11.05.2014
Polizei Badeunfall in Brandenburg an der Havel - Siebenjähriger vor dem Ertrinken gerettet

Der Vater hatte nur einen kurzen Moment nicht aufgepasst: Rettungskräfte haben im Marienbad in Brandenburg an der Havel einen Siebenjährigen vor dem Ertrinken gerettet. Der Junge war am Samstag ins tiefe Wasser gelangt, der Vater fand ihn auf dem Bauch treibend im Spaßbadbereich.

11.05.2014
Polizei Zwei Verletzte in Oranienburg - Anhänger kracht in Gemüsestand

Ein führerloser Anhänger ist am Freitag in Oranienburg (Oberhavel) in einen Gemüsestand gerollt und umgekippt. Dabei wurde eine 63-jährige Fußgängerin schwer verletzt, ein 52 Jahre alter Verkäufer erlitt leichte Verletzungen. Der Anhänger hatte sich zuvor von einem Pkw gelöst.

11.05.2014