Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vermummter überfällt Laden in Babelsberg
Lokales Polizei Vermummter überfällt Laden in Babelsberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 26.02.2016
Anzeige
Potsdam

Donnerstagabend kurz vor halb 6 ist in der Karl-Liebknecht-Straße in Babelsberg eine Verkaufseinrichtung überfallen worden.

Als die Angestellte allein in dem Laden war, kam ein mit Mütze und Schal vermummter Mann herein. Er bedrohte die Frau und verlangte das Geld aus der Kasse. Die Frau fühlte sich durch das Erscheinungsbild des Mannes bedroht und übergab das Geld.

Anzeige

Als der Mann verschwunden war, verständigte die Frau die Polizei.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

– ca. 55- 60 Jahre alt
– ca. 165 cm- 170 cm groß
– leicht untersetzte Figur
– braune oder grüne Jacke
– schwarze Wollmütze, Schal und Handschuhe
– sprach hochdeutsch

Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes. Hinweise an die Polizeiinspektion Potsdam, (0331) 5508-1224.

Von MAZonline

24.02.2016
Havelland Havelland: Polizeibericht vom 23. Februar - Mehrfamilienhaus in Ketzin ausgebrannt
23.02.2016