Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vollsperrung auf der B96 bei Löwenberg
Lokales Polizei Vollsperrung auf der B96 bei Löwenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 27.02.2018
Vollgesperrt ist aktuell die B96 aufgrund eines Verkehrsunfalls bei Großmutz/Löwenberg (Symbolbild). Quelle: picture alliance/Friso Gentsch
Anzeige
Großmutz

Zu einer Vollsperrung nach einem Verkehrsunfall auf der B96 zwischen Löwenberg und Gransee kam es am Dienstagnachmittag kurz vor 15 Uhr. Insgesamt vier Fahrzeuge waren in den Unfall nahe Großmutz verwickelt. Auslöser war nach ersten Erkenntnissen offenbar eine Frontalkollision zweier Autos. Eine Frau klagte in Folge des Unfalls vor Ort über Schmerzen, so dass ein Notarzt alarmiert wurde, der ebenso wie Feuerwehr und Polizei wenig später am Unfallort eintraf.

Kurz vor 15 Uhr, um 14.56 Uhr, wurde die B96 im Unfallbereich vollgesperrt, die Sperrung hält gegenwärtig noch an. Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Nord über Gutengermendorf abgeleitet.

Anzeige

Die beiden unfallauslösenden Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und müssen daher geborgen werden.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline