Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Wachmann ins Gesicht geschlagen
Lokales Polizei

Wachmann in Teltower Heim ins Gesicht geschlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 06.10.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Teltow

In einem Übergangswohnheim ist am Montagabend in Teltow ein Wachschutzmitarbeiter bei einer Auseinandersetzung mit einem Bewohner verletzt worden. Offenbar war es wegen eines Einkaufswagens, den der 28-jährige Heimbewohner dabei hatte, zu einem Streit gekommen, bei dem sich die beiden Kontrahenten zunächst anbrüllten. Schließlich schlug der Heimbewohner den Wachmann mehrfach ins Gesicht und verletzte ihn am Mund. Die Polizei ermittelt gegen den Täter wegen Körperverletzung.

Von MAZonline